TV 2.0: Ich glotz‘ YouTube

„Ich schau‘ dann ‘mal fern“, sagte meine Tochter, ging auf ihr Zimmer und klickte YouTube auf ihrem Laptop an.

Die atemberaubende Entwicklung des Internets in den letzten Jahren, allen voran das Social Web 2.0 und der mobile Internet-Zugriff durch Smartphones und Tablet-PCs, verändert nicht nur unser Leben und unser Kommunikations- sowie Konsumverhalten, es macht auch vor der letzten Bastion nicht halt: dem Fernsehen. Im Augenblick sehe ich 3 Trends:

Weiterlesen

Digitales Deutschland 2013: Deutschland, deine mobile Landschaft

Digitales Deutschland 2013: comScore

comScore hat seinen Bericht „Future in Focus – Digitales Deutschland 2013“ vorgelegt. Die Schlussfolgerungen lassen sich wie folgt zusammenfassen.

  1. Kein Business und keine Marke kann ohne digitale Strategie zukünftig überleben, vor allem nicht ohne mobile Angebote. Deutschland ist das zweitgrößte Land in Europa in der Internet-Nutzung und der Deutsche verbringt mittlerweile mehr als einen ganzen Tag pro Monat im Internet1. „Wir leben Online“ ist die Neue Normalität.
  2. Die Zukunft ist mobil. Mittlerweile gibt es in Deutschland mehr Smartphones, als reguläre Mobilfunkgeräte, wobei der Trend zum Smartphone nicht nur die Jungen betrifft. Auch die ältere Zielgruppe rüstet per Smartphone auf. Bereits 37% der über 45-Jährigen besitzen ein Smartphone. Weiterlesen

Verloren in sozialen Netzwerken

photo

Aus manager magazin online. Interview zu ‚Deutschland Online‘ vom 10. Januar 2013. Artikel von Arne Gottschalck.

Alle sind vernetzt, so die Theorie, auch Marketing findet online statt. Die deutsche Praxis hinkt dieser Vision meilenweit hinterher. Mehr noch – Deutschland ist Europas Schlusslicht, diagnostiziert Holger Lietz, als Vizepräsident bei American Express für Kreditkarten zuständig.

Lietz: Das Marketing ist komplexer und anspruchsvoller geworden. Dabei sind soziale Netzwerke nur ein Teil der Herausforderung. Grundsätzlich hat sich die gesamte Konsumlandschaft durch den mobilen Zugang zum Internet und die Möglichkeit, mit einer Masse von Menschen in Echtzeit zu kommunizieren und auszutauschen, radikal geändert. Wir haben es mit einem neuen Konsumenten zu tun, der mit dem alten Marketing-Paradigma zunehmend schwerer zu erreichen ist.

Weiterlesen

Augmented Reality: Nach der Google-Brille, die AR-Kontaktlinse? [Video]

Zugegeben, noch befinden wir uns am Anfang der mobilen Internet-Ära. Schätzungsweise erst ein Drittel aller 98 Mill. Handys in Deutschland sind Smartphones und der schnelle LTE Standard wird ebenfalls gerade verfügbar. In den USA ist hingegen mit einer Smartphone-Penetration von mehr als 50% Mitte diesen Jahres der Tipping Point bereits erreicht. Für Deutschland schätzt man, dass wir eine Penetration von 80% in 2 bis 3 Jahren erreicht haben. Nichtsdestotrotz zeichnet sich schon jetzt schemenhaft die nächste Ära ab, die Ära der Augmented Reality (AR), der nächste Mobile Layer. Die einzige Frage ist nur: Wann?

Weiterlesen